Leben mit Epidermolysis bullosa – Umgang mit Schmerzen beim Verbandswechsel

Der Film „Leben mit Epidermolysis bullosa – Umgang mit Schmerzen beim Verbandswechsel“ informiert über eine genetisch bedingte Hauterkrankung, bei der die Oberhaut schon bei geringer Reibung Blasen bildet, die zu offenen und schmerzhaften Wunden führen können. Viele Kinder mit Epidermolysis bullosa (EB) leiden an akuten und an chronischen Schmerzen. Insbesondere der regelmäßige Verbandswechsel ist häufig mit starken akuten Schmerzen verbunden. Ziel des Films ist es, betroffenen Familien und Pflegenden am Beispiel einer Familie Strategien und Verhaltensweisen im Umgang mit Schmerzen beim Verbandswechsel aufzuzeigen, damit sie die Kinder unterstützen können, die Schmerzwahrnehmung sowie Angst und Stresserleben während des Verbandswechsels zu reduzieren und damit der Entwicklung einer chronischen Schmerzstörung vorzubeugen.

Ihr Kind ist von Epidermolysis bullosa (EB) betroffen?

Sie kennen Familien mit betroffenen Kindern?

Das Forschungsteam an der Vestischen Kinder- und Jugendklinik Datteln interessiert, wie Eltern und Familien im Alltag mit den Verbandsmaterialien zurechtkommen. Die Befragung erfolgt online und dauert ca. 30 Minuten. Wir freuen uns über jede teilnehmende Familie.

Hier geht es zur Online-Befragung

Vielen Dank für die Teilnahme!