Eyecatcher Über uns

Verband Forschender Arzneimittelhersteller (vfa)

Dr. Siegfried Throm

„Schmerzen im Kindesalter medikamentös zu behandeln, stellt viele Pädiater sowie forschende Pharma-Unternehmen immer wieder vor Herausforderungen. In Deutschland werden nach wie vor viele Medikamente bei Kindern „Off-Label“ angewendet, also ohne dass sie für diese Altersgruppe eigens geprüft und zugelassen sind. Bei Kindern mit einer chronischen Schmerzstörung sind Medikamente nicht immer notwendig. Bei einer Migräne sind Schmerzmittel aber sehr sinnvoll und hilfreich, um eine Migräneattacke rasch zu beenden. Auch bei Schmerzen nach Operationen, bei Infektionen oder Krebsleiden haben die betroffenen Kinder Anspruch auf den Einsatz gut untersuchter und wirksamer Schmerzmittel. Hierzu trägt die EU-Verordnung zu Kinderarzneimitteln bei, nach der die forschenden Pharma-Unternehmen verpflichtet sind, neue Medikamente in Absprache mit der Zulassungsbehörde auch mit Minderjährigen zu prüfen und zuzulassen. Ich würde mich freuen, wenn das Deutsche Kinderschmerzzentrum eine Möglichkeit böte, klinische Studien mit neuen Schmerzmitteln zu unterstützen und voranzutreiben.“ 

(Dr. Siegfried Throm, Geschäftsführer Forschung, Entwicklung, Innovation des Verbands Forschender Arzneimittelhersteller (vfa))